/ Kursdetails

20H2001416 Unverpackt einkaufen

Beginn Mo., 26.10.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Sandra Buretschek

Immer mehr Geschäfte bieten Einkaufen ohne Verpackung an. Die Motivation die dahinter steckt: Laut dem Statistischen Bundesamt liegt der Durchschnittswert bei über 617 Kilogramm Verpackungsmüll pro Kopf im Jahr. Darum Schluss mit Plastikverpackungen und schädlichen Stoffen, die uns und unseren Planeten zumüllen.
Deshalb gibt es in den Unverpackt Läden keine Wegwerfbecher, keine Plastiktüten und keine Einwegverpackungen mehr. Die Lebensmittel werden in Spendersystemen aufbewahrt und können in selbst mitgebrachte Behältnisse umgefüllt werden. Das spart nicht nur Müll, es ermöglicht auch, nur so viel einzukaufen, wie man wirklich benötigt. Und damit wird gleich einem weiteren Problem zu Leibe gerückt: wer nur so viel einkauft, wie er braucht, schmeißt am Ende das Übrige nicht weg, weil es verdorben ist.
Die Referentin ist Inhaberin eines Unverpackt-Ladens und erklärt, wie so ein System funktioniert, welche Erfahrungen damit gemacht werden und wie überhaupt so ein Laden auf die Beine gestellt werden konnte.
Der Vortrag ist gebührenfrei, trotzdem ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung erforderlich.



Warenkorb Direktbuchung
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Lippetal, Bürgerhaus Schoneberg, Schoneberger Str

Schoneberger Str. 9
59510 Lippetal

Termine

Datum
26.10.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Schoneberger Str. 9, Lippetal, Bürgerhaus Schoneberg, Schoneberger Str .9