/ Kursdetails

18F11931 Wochenendseminar: Familienaufstellung

Beginn Sa., 03.03.2018, 10:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 32,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Angelika Gahmann

Jeder von uns ist Teil eines Familiensystems und mit diesem schicksalhaft verbunden. Diese dort wirksame, universelle Gesetzmäßigkeit wird als "Ordnung der Liebe" bezeichnet.
Viele unserer Probleme gesundheitlicher und seelischer Art oder in Partnerschaft und Familie sind in diesem größeren, systematischen Zusammenhang zu sehen. Störungen der Ordnung, wie z. B. schwere Ereignisse in früheren Generationen, wirken auf einer Ebene, die sich unserem Bewusstsein oft völlig entzieht. Die daraus entstehenden Symptome sind aus unserer eigenen Lebensgeschichte nicht zu erklären. Durch Aufstellungen werden solch verborgene Verstrickungen ans Licht gebracht. Im Lösungsbild können dann neue Perspektiven sichtbar werden.
Der Weg wird frei für Erfolg, Selbstbestimmung und Lebensfreude.
Das Stellen der eigenen Familienkonstellation ist meist ein tief bewegendes, emotionales Ereignis. Auch die Themen der anderen Gruppenteilnehmenden berühren uns tief und beschenken uns reich mit Einsichten für das eigene Leben.
Der Kurs ist kein Ersatz für eine Therapie oder Heilbehandlung.
Mittagsimbiss, warme und kalte Getränke bitte mitbringen.




Kursort

Soest, VHS-Seminargebäude, Raum 5

Ostenhellweg 23 A
59494 Soest

Termine

Datum
03.03.2018
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Ostenhellweg 23 A, Soest, VHS-Seminargebäude, Raum 5