19H10030 improART: Theaterspielen macht "selbst bewusst" und ganz einfach Spaß in den Herbstferien 2019 für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren

Beginn Mo., 21.10.2019, 08:00 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 45,00 €
Dauer 3x
Kursleitung Walter Hönig

Improvisations-Übungen fördern das Einfühlungsvermögen, die Kreativität und ermutigen auch Kinder zu Handlungen, die sie sich sonst nicht unbedingt zutrauen. Durch wiederholtes Spielen werden sie bald spüren, wie ihr Selbstbewusstsein wächst. Sie werden lernen, andere besser wahrzunehmen, sich auf sie einzustellen und deren Angebote nicht abzublocken, sondern anzunehmen. Die Kinder lernen so starke Gefühle in den Griff zu bekommen, mit denen sie sich bisher blockiert haben, und ermöglichen sich so eine Selbsterfahrung, die im Schul-Alltag meist zu kurz kommt. In den gespielten Szenen können sie sich fallen lassen, sich ausprobieren, sich (neu) entdecken und sich zum Lachen bringen...
Sie entwickeln dabei aber auch die Fähigkeit, ohne Bewertung oder Vorwürfe, anderen Menschen zu vermitteln, was Sie mögen und nicht mögen und so zuzuhören, dass Sie die Aussagen des anderen vollständig verstehen. Diese Art der Kommunikation wird ihr Beziehungs(er)leben völlig verändern.

Nicht zu vergessen, dass durch intensives Rollenspiel nicht nur das Selbstbewusstsein der Schüler wächst, sondern auch Kompetenzen, wie freies Sprechen erworben werden.
Mindestteilnehmerzahl:8




Kursort

Soest, VHS-Seminargebäude, Raum 5

Ostenhellweg 23 A
59494 Soest

Termine

Datum
21.10.2019
Uhrzeit
08:00 - 12:00 Uhr
Ort
Ostenhellweg 23 A, Soest, VHS-Seminargebäude, Raum 5
Datum
22.10.2019
Uhrzeit
08:00 - 12:00 Uhr
Ort
Ostenhellweg 23 A, Soest, VHS-Seminargebäude, Raum 5
Datum
23.10.2019
Uhrzeit
08:00 - 12:00 Uhr
Ort
Ostenhellweg 23 A, Soest, VHS-Seminargebäude, Raum 5