18H20005 Das BAUHAUS- die bedeutendste Kunstschule des 20 Jahrhunderts wird 100

Beginn Do., 24.01.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Heinrich Agethen

Am 01.04.2019 wird das Bauhaus 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass soll der Vortrag die Geschichte, die Inhalte und die Idee der weltberühmten Design- und Architekturschule aufzeigen. Das Bauhaus wurde am 01.04.1919 in Weimar gegründet, kam 1925 nach Dessau und wurde im Jahre 1933 in Berlin von den Nationalsozialisten verboten.

Die Ideen und Ergebnisse des Bauhauses, die von den Kritikern nicht nur positiv beurteilt wurden, haben dennoch Design und Architektur nach dem 1. Weltkrieg bis heute maßgeblich beeinflusst. Zu dieser Entwicklung haben insbesondere die Leiter des Bauhauses Walter Gropius und Mies van der Rohe sowie die Meister der einzelnen Werkstätten u.a. Klee, Kandinsky, Feininger, Albers und Breuer beigetragen.

Neben der zeithistorischen Einordnung des Bauhauses in der 1. Hälfte des letzten Jahrhunderts soll auch die Abgrenzung zu anderen "neuen" Bau- und Designströmungen dargestellt werden. Hierzu werden auch die Zusammenhänge mit dem "Neuen Bauen" in Soest in dieser Zeit aufgezeigt.

Zum 100. Jubiläum des Bauhauses bieten wir eine Studienreise im April 2019 an, siehe Kursnummer 20014.



persönliche Anmeldung

Kursort

Soest, VHS, Kükelhaus

Nöttenstr. 29
59494 Soest

Termine

Datum
24.01.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Nöttenstr. 29, Soest, VHS, Gebäude Kükelhaus