20H50044 Farben in der Fotografie mit Fotoexkursion zur Dasa

Beginn Di., 24.11.2020, 19:00 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 42,00 €
Dauer 3x
Kursleitung Roger Wimbert

Die Arbeitsschutzausstellung DASA in Dortmund ist eines der wenigen Museen, wo das Fotografieren mit Stativ erlaubt ist. Dies werden wir bei dieser Exkursion nutzen und diverse Installationen und Ausstellungsstücke in Szene setzen. Schwerpunkt des Kurses ist eine weitere Vertiefung der Kameratechnik, insbesondere in Bezug auf Belichtungsmessmethoden, Weißabgleich und Farbtemperatur. Von der Bildgestaltung her beschäftigen wir uns mit Farbe in der Bildkomposition. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Kurs ist eine Kamera, die die Einstellung von Zeit und Blende erlaubt. Bringen Sie diese bitte am ersten Abend mit. Kenntnisse der fotografischen Grundlagen (Zusammenspiel von Blende und Zeit, Einsatz von Perspektive und Brennweite) sollten bekannt sein, und erste Erfahrungen mit der eigenen Kamera sollten vorhanden sein. Die Ausstellung ist für Gehbehinderte zugänglich. Sie befindet sich in einem Gebäude, so dass die Exkursion auch bei schlechter Wetterlage durchgeführt wird. Für den letzten Abend bringt jeder Teilnehmer eine Auswahl seiner Ergebnisse mit. Es ist immer sehr interessant, die eigenen Ergebnisse mit denen der Anderen zu vergleichen. Welche Details habe ich übersehen, wie kann ich eine Objekt vielleicht nochmal aus einer anderen Perspektive zeigen. Der Dozent gibt Tipps, wie man den eigenen Bildstil verbessern kann. Die Kosten in Höhe von ca. 15 EUR/Person für Anreise und Eintritt sind nicht in der Kursgebühr enthalten, sondern werden direkt bei der Exkursion abgerechnet.




Kursort

Soest, VHS, E4

Nöttenstr. 29
59494 Soest

Termine

Datum
24.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 22:00 Uhr
Ort
Nöttenstr. 29, Soest, VHS, Raum E4
Datum
28.11.2020
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Exkursion
Datum
01.12.2020
Uhrzeit
19:00 - 22:00 Uhr
Ort
Nöttenstr. 29, Soest, VHS, Raum E4