/ Kursdetails

18F20011 Eine Reise nach St. Petersburg vom 03. bis 10.10.2018

Beginn Eine Reise nach St. Petersburg
vom 03. bis 10.10.2018
Kursgebühr 967,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Jutta Mergell

8-tägig vom 03. - 10.10.2018
1. Tag, 03.10.: Anreise Travemünde - Fähre
Busanreise in das Ostseeheilbad Travemünde im hohen Norden Deutschlands. Gerne organisieren wir für Sie ein Abendessen in Lübeck, zum Beispiel im historischen Restaurant "Schiffergesellschaft". Am Abend werden Sie an Bord der Finnlines erwartet. Auf dieser Strecke verkehren die Schiffe der STAR-Klasse – die größten und modernsten Schiffe der Finnlines Flotte. Alle Kabinen sind mit Klimaanlage, Dusche und WC, Satelliten-TV, Telefon und Haartrockner ausgestattet.
2. Tag, 04.10.: Auf See
Um 03.00 Uhr morgens legt das Schiff in Richtung Finnland ab. Am Vormittag wird ein Brunch-Buffet geboten, bei dem Sie neben der üblichen Frühstücksauswahl auch nordeuropäische Köstlichkeiten und ein Glas Sekt genießen können. Erkunden Sie an Ihrem Tag auf See das Schiff, entspannen Sie im Whirlpool oder stöbern im Sailor's Shop. Auf allen Finnlines-Schiffen stehen Ihnen eine finnische Sauna sowie Fitness-Geräte kostenlos zur Verfügung. Am Abend bietet sich der Besuch der Bar Navigare oder der gemütlichen Panorama-Lounge an.
3. Tag, 05.10.: Fähre Helsinki - St. Petersburg
Genießen Sie am Morgen die weiten Ausblicke auf die Ostsee. Ihre Fähre wird ca. 8 Uhr morgens anlegen. Vom Hafen Vuosaari ist es nicht mehr weit nach Helsinki. Die lebhafte und moderne Stadt ist bekannt für ihre Kirchen, vor allem für die unterirdische Felsenkirche, den Dom am Senatsplatz und die orthodoxe Uspenski-Kathedrale – ein imposantes rotes Backsteingebäude mit goldenen Zwiebeltürmen. Weiterfahrt zur finnisch/russischen Grenze. In Vyborg auf der russischen Seite treffen Sie Ihre Reisleitung. Auf dem Weg erzählt Sie bereits von der russischen Geschichte und Kultur.
4. Tag, 06.10.: Die Schönheiten St. Petersburgs
Eine Stadtrundfahrt führt Sie heute zu den schönsten Sehenswürdigkeiten St. Petersburgs. Sie entdecken beispielsweise die sogenannte Blutskirche (Auferstehungskirche) mit den typisch russischen Zwiebeltürmen, die in St. Petersburg einzigartig sind. Auch weitere Highlights wie die Isaaks-Kathedrale, den Schlossplatz und die Peter-Paul-Festung erblicken Sie auf der Rundfahrt durch die russische Metropole. St. Petersburg gilt mit seiner Vielzahl an Museen, zu denen nicht zuletzt die bedeutenden Sammlungen der Eremitage gehören, als Kulturzentrum von Weltrang. Von seinen Einwohnern wird die Stadt als „Hauptstadt der Kultur“ gefeiert.
5. Tag, 07.10.: Ausflug Puschkin
25km vor den Toren von St. Petersburg liegt Zarskoje Selo, „Zarendorf“. Bekannt ist der Ort durch das berüchtigte Bernsteinzimmer, welches nach der Besetzung Puschkins durch die Deutschen (1941–1944), die mit der Zerstörung der Paläste einherging, nach Deutschland gebracht wurde und nach dem Ende des zweiten Weltkriegs als verschollen galt. Zum 300-jährigen Bestehen St. Petersburgs im Jahre 2003 wurde das Bernsteinzimmer mit deutscher Unterstützung wiederhergestellt. Auch Fassaden und Säle wurden erneuert und lassen den alten Prunk neu erstrahlen. Das im Zentrum von Zerskoje Selo liegende Katharinenschloss ist nach Katharina I., der Gattin Peters I., benannt, die hier ihren privaten Sommerwohnsitz hatte. Ein Spaziergang durch die Schlossanlage erfreut Sie mit dem Anblick pittoresker Grotten und Seen. Mit vielfältigen und schönen
Eindrücken im Gepäck fahren Sie gut erholt in die Stadt zurück, wo Sie in Ihrem Hotel zu Abend essen.
6. Tag, 08.10.: St. Petersburg – Fährüberfahrt nach Helsinki – Fähre
Auch die schönste Zeit geht einmal vorbei. Nach ereignisreichen Tagen in St. Petersburg treten Sie mit einzigartigen Eindrücken die Rückreise an. Diese Stadt bleibt Ihnen in Erinnerung – und hat auch für einen weiteren Besuch noch Einiges zu bieten! Nun geht es zunächst nach Vyborg, wo sich die russische Reiseleitung von Ihnen verabschiedet. Die Fahrt geht weiter zum nur ca. 15km von Helsinki entfernten Vuosaari, wo Sie gegen 15.00 Uhr auf einem Fährschiff der Finnlines mit Kurs Richtung Travemünde einchecken. Die Abfahrt erfolgt um 17.00 Uhr.
7. Tag, 09.10.: Ankunft Travemünde
Nutzen Sie heute noch einmal die Annehmlichkeiten des Schiffes und genießen die maritime Atmosphäre an Bord. Gegen 21.30 Uhr kommen Sie in Travemünde an. Zwischenübernachtung im Best Western Nordic Hotel Stockelsdorf.
8. Tag, 10.10.: Heimreise
Nach dem Frühstück und einer erlebnisreichen Woche treten Sie mit dem Bus die Heimreise
nach Soest an.

Reisepreis: 967 € Doppelzimmer
+ 90 € Einzelzimmer:
 


Der Preis versteht sich incl. Visa-Gebühr. Der Veranstalter übernimmt die Beantragung der Visa. Sie benötigen einen Reisepass, der mindestens 6 Monate nach Reiseantritt gültig ist.
 
Anmeldeschluss: 01.08.2018
 
Ab Stornotermin bis zum 30. Tag vor Reisebeginn 15%
vom 29. bis 22. Tag vor Reisebeginn 30%
vom 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn 50%
vom 14. bis 8. Tag vor Reisebeginn 70%
vom 7. bis 1 Tag vor Reisebeginn 80%
ab Tag Reisebeginn / Nichtantritt 90%
des Gesamtreisepreises .

Die VHS Soest stellt die Reisebegleitung und tritt als Vermittler auf. Reiseveranstalter gemäß §§ 651a ff. BGB, Reisevertragsgesetz ist StudyTours, eine Marke von Heine Reisen. Es gelten die allgemeinen Geschäfstbedingungen des Veranstalters.



Anmeldung nur persönlich.