20F10015 Warum es sich lohnt, für Europa zu kämpfen: Konrad Adenauer und die Frühgeschichte der Europäischen Integration

Beginn Mo., 23.03.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Reinhard Schreiner

Europa steckt heute in einer tiefen Krise, es wird von Rechtspopulisten und Europakritikern bedroht. Nur wer die Geschichte der europäischen Einigung und die Rolle Konrad Adenauers in diesem Prozess kennt, kann ermessen, was erreicht worden ist und dass es sich lohnt, für Europa zu kämpfen.

Reinhard Schreiner ist ehem. wissenschaftlicher Mitarbeiter im Archiv für Christlich-Demokratische Politik und historischen Institut der Konrad-Adenauer-Stiftung. Er erinnert in seinem Vortrag an die Rolle Adenauers bei der Gründung der heutigen Europäischen Union.




Kursort

Soest, VHS, Kükelhaus

Nöttenstr. 29
59494 Soest

Termine

Datum
23.03.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Nöttenstr. 29, Soest, VHS, Gebäude Kükelhaus